Email sent!
There has been an error, please check the information you entered and try again.

Migrieren Sie von Dell EMC SourceOne zu Office 365?

Dann ist contentGATE eine klare Wahl. Dell EMC SourceOne ist eine der häufig migrierten Ressourcen unserer Kunden. Wählen Sie eine bewährte und zuverlässige Lösung für die Migration Ihrer E-Mail-Postfächer und E-Mail-Archive zu Office 365.

Slide Slide

    Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unsere Lösung.

    Ich bin damit einverstanden, meine Daten innerhalb der DSGVO zu verarbeiten.

    Wieso sollten Sie sich für unsere Lösung entscheiden?

    Sicher & komplett

    contentGATE bietet eine kontrollierte und automatisierte Lösung Daten aus Ihrem EMC SourceOne Archiv zu migrieren. Sie werden keinen Datenverlust oder Inkonsistenz aufgrund von Software- oder menschlichen Fehlern, oder sogar Ausfallzeiten während des Migrationsprozesses erleben. contentGATE sammelt alle Informationen zu Ihren migrierten E-Mails in einem Bericht. Es migriert das gesamte EMC SourceOne Archiv und ersetzt EMC SourceOne -Verknüpfungen durch Original-E-Mails.

    Schnell & effektiv

    contentGATE bietet einen skalierbaren Weg, um mehrere Postfächer gleichzeitig zu migrieren, wodurch die Migrationsdauer verkürzt wird. Bei beschädigten E-Mails, unvollständigen Inhalten, Ausfall von EMC SourceOne oder anderen Fehlern, die während der Migration auftreten können, bietet contentGATE einen großartigen Kategorisierungsmechanismus. Es hilft Ihnen, die Migration nur der fehlgeschlagenen Elemente leicht zu wiederholen. contentGATE verhindert, dass Ihr Zielsystem Ihre bereits migrierten E-Mails dupliziert. Demzufolge müssen Sie sich keine Sorgen wegen unnötiger Platzverschwendung machen.

    Einfach & komplex

    Über den nativen EMC SourceOne - Connector von contentGATE können Sie sich ganz einfach mit dem EMC SourceOne Archiv verbinden. contentGATE liest die Metadaten aus der EMC SourceOne - Datenbank und verbindet sich mit dem Datei-Store, um auf die archivierten E-Mails zuzugreifen. Jetzt sind Sie nur noch wenige Schritte davon entfernt Ihre EMC SourceOne Migration abzuschließen. Alles läuft automatisiert, kontrolliert und sicher.

    Weiter

    Haben Sie Fragen oder einen Auftrag für uns? Kontaktieren Sie uns, wir werden uns gleich melden.

      Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr über unsere Lösung.

      Ich bin damit einverstanden, meine Daten innerhalb der DSGVO zu verarbeiten.

      Q&A

      • Wovon hängt der Lizenzpreis ab?

        Die Migrationslizenzierung basiert auf dem unkomprimierten Datenvolumen von EMC SourceOne, das über contentGATE ins Office 365 übertragen wird.
      • Wie lange dauert die Migration?

        Die Zeit der Migration ist von folgenden Spezifikationen abhängig:
        a. Performance der alten Umgebung,
        b. Auch die Internetverbindung kann eine Rolle spielen (verbunden mit dem Standort des Kunden),
        c. Performance der neuen (Ziel) Umgebung.
        Der beste Weg, um die Migrationsgeschwindigkeit zu bestimmen, ist eine Testmigration / POC – Proof of Concept Phase des Projektes.
      • Welche Möglichkeiten der Migration habe ich?

        1. Um zuerst Ihre Daten zu migrieren, dann die Verknüpfungen:

        Bei dieser Strategie werden die Daten im Hintergrund migriert. Der Benutzer greift auf die Daten aus dem früheren Archiv zu, bis das neue Archiv auf produktiv umgestellt wird. Die Verknüpfungen werden migriert, sobald der Wechsel abgeschlossen ist. Danach kann der Benutzer alle seine Anwendungen verwenden, um auf sein Archiv zuzugreifen. Fazit:
        a. Alle Daten verfügbar, Volltextsuche ist bereit (abhängig vom Zielsystem),
        b. Kein Zeitdruck,
        c. Kein Risiko den Zugriff auf Daten zu verlieren.


        2. Um zuerst Verknüpfungen und dann Daten zu migrieren:

        Diese Strategie ist nützlich, wenn das neue Archiv sofort verwendet werden muss und der Benutzer Emails migrieren möchte, die bereits archiviert sind, aber noch in seinen Postfächern vorhanden sind. Durch die Migration der Verknüpfungen wird sichergestellt, dass die aktiven (Live) Daten in Postfächern zuerst migriert werden. Emails oder Verknüpfungen, die in Postfächern nicht aktiv (live) sind, werden während der Datenmigration migriert. Die E-Mails, die bereits über die Migration der Verknüpfungen migriert wurden, werden während der Datenmigration übersprungen und es werden keine Duplikate erstellt. Fazit:
        a) Der Benutzer kann das neue Archiv sofort nutzen, Live-Daten sind in kurzer Zeit verfügbar,
        b) Es wird mehr Zeit benötigt, bis das vollständige Archiv erstellt ist (inaktive Daten).


        3. Es ist auch möglich, unterschiedliche Strategien für unterschiedliche Benutzer anzuwenden.
      • Kann ich mehrere Migrationen gleichzeitig ausführen? Werde ich Duplikate erstellen, wenn ich die Migration mehrmals ausführe?

        Ja, Sie können mehrere Migrationen gleichzeitig ausführen, auch aus verschiedenen Quellen – beispielsweise PST und EMC SourceOne. contentGATE markiert bereits migrierte Elemente, daher werden keine Elemente zweimal migriert.
      • Kann ich priorisieren / auswählen, welche Benutzer zu welchem Zeitpunkt migriert werden sollen?

        Die Migration ist gruppenbasiert und die Migrationsgruppe kann beliebige ausgewählte Benutzer enthalten. Sie können Benutzer priorisieren, indem Sie sie einer Migrationsgruppe hinzufügen und ihre Migration vor anderen starten.
      • Kann ich gelöschte / inaktive Benutzer migrieren?

        Ja, die inaktiven Benutzer können auf das neue Zielsystem / Archiv migriert werden.
      • Wie kann ich überprüfen, ob alle Daten erfolgreich migriert wurden?

        Am Ende jeder Migration kann ein Migrationsbericht erstellt und mit dem zuvor generierten Bericht zur Archivgröße verglichen werden. Sie können auch Suchabfragen für den Bericht ausführen, um einen Beweis für jedes migrierte Element zu finden.
      • Wie kann ich meine Lizenznutzung prüfen?

        In contentGATE gibt es eine Option zum Überprüfen der “Lizenznutzungsinformationen”, mit denen Sie die genauen Lizenzinformationen erhalten.